Datenschutzerklärung

Um unsere Website und ihre Funktionen nutzen zu können erhebt die IGM International GmbH im begrenzten Umfang personenbezogene Daten, um Ihnen eine bedarfsgerechte Nutzung unserer Website und Ihrer Funktionen zu ermöglichen. Über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website informieren wir Sie wie folgt:

§ 1 Verantwortlicher, Ansprechpartner für den Datenschutz, personenbezogene Daten

(1) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO, § 46 Nr. 7 BDSG ist die IGM International GmbH, Würzburger Straße 13, 40599 Düsseldorf. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info(@)dus.shopping oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

(2) Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, Personenbezogene Daten sind gemäß Art 4. Nr. 1 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), § 46 Nr. 1 BDSG alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser Person sind, identifiziert werden kann. Hierzu gehören z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Ihr Nutzungsverhalten.

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei rein informatorischem Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage für diese Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Website)
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, unser Websiteangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a)         Unsere Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)

b)         Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c)         Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d)         Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

§ 3 Einsatz von Google Universal Analytics

(1) Unsere Website benutzt Google Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer und sonstigen Endgeräten gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf unserer Website Google Anlaytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag unseres Unternehmens wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber unserem Unternehmen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Rechtsgrundlage für unsere Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html  bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 4 Social Media Plug-Ins

(1) So genannte „Social Media Plug-Ins“ sind Technologien, die es Ihnen als Anwender ermöglichen bestimmte Inhalte über eine direkte Anbindung Mitgliedern von sozialen Netzwerken bekannt zu machen. Um Ihnen dies zu ermöglichen verfügt diese Website über Social Media Plug-In Funktionen für die Netzwerke Facebook, Google Plus und Twitter. Rechtsgrundlage für unsere Nutzung der Social-Media Plug-Ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als sog. Zwei-Klick-Lösung an. Dies ist eine technische Lösung die grundsätzlich verhindert, dass bereits bei der Öffnung unserer Website Daten (zB IP-Adresse) an die sozialen Netzwerke Facebook, Google+ und Twitter übermittelt werden. Dies bedeutet, dass die Buttons der Social Plug-Ins der vorgenannten Netzwerke standardmäßig deaktiviert sind. Erst durch Ihr erstmaliges Anklicken des jeweiligen Social Media Plug-Ins werden diese aktiviert. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook, Google+ und Twitter an Ihren Browser übermittelt und von diesem in unsere Website eingebunden. Mit dem zweiten Anklicken des jeweiligen Social Media-Plug-Ins können Sie die Funktionen wie zB „Weiterempfehlen“ vollumfänglich nutzen.

Diese Aktivierung wird bis zu acht Wochen in Ihrem Browser gespeichert. Sie können die Funktion jederzeit durch einen Klick auf die einzelnen Buttons oder durch das Löschen der Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Wenn Sie Mitglied bei Facebook, Google+ oder Twitter sind und nicht möchten, dass diese Sozialen Netzwerke Daten bei der Nutzung unserer Website sammeln, müssen Sie sich vor dem Besuch des Internetauftritts unseres Unternehmens und vor dem Aktivieren des Social Plug-Ins dort ausloggen. Sie können Social-Plug-Ins auch mit diversen Add-ons für Ihren Browser blocken.

(2) Bitte beachten Sie bei den jeweiligen Plug-Ins folgende Punkte:

a) Facebook

Die Schaltflächen von Facebook erkennen Sie durch den Schriftzug „facebook“ oder einem stilisierten „Daumen nach oben“ oder durch ein blaues oder weißes „kleines f“ auf weißem oder blauen Grund“.

Unser Unternehmen hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieser Schaltfläche erhebt. Wir möchten Sie aber dennoch soweit es uns möglich ist, hierüber informieren:

Durch die Aktivierung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn die Nutzer mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder die Teilen-Funktion nutzen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen sie sich wie unter § 4 Abs. 1 beschrieben bei Facebook ausloggen. Sie können Facebook-Social-Plug-Ins aber auch mit diversen Add-ons für Ihren Browser blocken.

b) Google+

Die Schaltfläche von Google + erkennen Sie an den Zeichen “+1″ „G+“ oder „g+“ auf weißem oder farbigen Hintergrund. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft und den Google “+1” Button aktiviert, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Unser Unternehmen hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe dieser Schaltfläche erhebt. Wir möchten Sie aber dennoch soweit es uns möglich ist, hierüber informieren:

Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

c) Twitter

Die Schaltflächen von Twitter erkennen Sie an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel. Mit Hilfe dieser Buttons ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder unserem Unternehmen bei Twitter zu folgen. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft und den Twitter Button aktiviert, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt.

Unser Unternehmen hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt. Wir möchten Sie aber dennoch soweit es uns möglich ist, hierüber informieren: Es wird die IP-Adresse des Nutzers sowie die URL der jeweiligen Website beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy

§ 5 Ihre Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen

Eine Kontaktaufnahme mit uns über unter Kontakte angegeben Kontaktmöglichkeiten erfordert die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten E-Mail Adresse, Name, ggf. Telefonnummer Ihre Telefon- und/oder Faxnummer. Ihre Datenübermittlung erfolgt auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden bei uns nur zum Zweck der Kontaktaufnahme zu Ihrem Anliegen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Unsere Mitarbeiter sind in die Bestimmungen zum Datenschutz eingewiesen und zur Einhaltung des Datengeheimnisses gem. § 53 BDSG verpflichtet worden. Ihre über das Kontaktformular übermittelten Daten löschen wir, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung zumindest ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder berechtigte Interessen unseres Unternehmens an einer fortdauernden Speicherung bestehen. Rechtsgrundlage für unsere Nutzung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

(2) Eine Kontaktaufnahme mit uns über das Formular Informationsmaterial anfordern oder das Kontakt Formular, erfordert die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten Firma/Name, Ihrer E-Mail Adresse und Ihrer Nachricht. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit und Ihre Anrede, Ihren Titel und Ihre Anschrift mitzuteilen.  Ihre Daten werden bei uns nur zum Zweck der Kontaktaufnahme zu Ihrem Anliegen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Unsere Mitarbeiter sind in die Bestimmungen zum Datenschutz eingewiesen und zur Einhaltung des Datengeheimnisses gem. § 53 BDSG verpflichtet worden. Ihre über das Kontaktformular übermittelten Daten löschen wir, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung zumindest ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder berechtigte Interessen unseres Unternehmens an einer fortdauernden Speicherung bestehen. Rechtsgrundlage für unsere Nutzung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

§ 6 Nutzung von Google reCaptcha

Auf unseren digitalen Angeboten wird der reCaptcha Dienst von Google eingesetzt, um uns vor Spam und Missbrauch zu schützen. Dieser Dienst dient der Unterscheidung, ob eine Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung durchgeführt wurde.

Um dies festzustellen, setzt Google bei Ihrer Benutzung des reCaptcha Dienstes ein Cookie in Ihren Browser und erhebt und verarbeitet folgende Daten:

  • Referrer URL (Adresse der Seite auf der das reCaptcha verwendet wird)
  • Browser, Browsergröße und -auflösung, Browser-Plug-Ins, Datum, Spracheinstellung
  • Mouse- bzw. Touch-Events innerhalb des reCaptcha Kästchens
  • Zuordnung zu einem Google-Account (sofern Sie bei Benutzung des reCaptcha Dienstes gerade bei Google angemeldet sind, wird dies erkannt und zugeordnet)

Ihr Eingabeverhalten (z. B. Beantwortung der reCaptcha Frage, Eingabegeschwindigkeit in die Formularfelder, Reihenfolge der Auswahl der Eingabefelder durch den Nutzer) wird verwendet, um die Mustererkennung bei Google zu verbessern.

Weiterhin liest Google die Cookies von anderen Google Diensten wie Gmail, Search und Analytics aus. Alle genannten Daten werden verschlüsselt an Google gesendet. Googles anschließende Auswertung entscheidet darüber, in welcher Form das reCaptcha auf der Seite angezeigt wird – in Form einer Checkbox oder per Texteingabe. Ein Auslesen oder Speichern von personenbezogenen Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars findet nicht statt. Weitere Informationen zu der Datenschutzpolicy von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

Rechtsgrundlage für die Nutzung von reCaptcha ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Selbstverständlich können Sie der Datenerhebung durch den reCaptcha Dienst von Google mit Wirkung für die Zukunft auf unseren Webseiten widersprechen. Leider können Sie dann aber nicht mehr alle Funktionen auf unseren digitalen Angeboten nutzen.

§ 7 Ihre Rechte

(1) Ihnen stehen unter anderem gesetzliche Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Außerdem können Sie eine gegebenenfalls abgegebene Einwilligung in die Verarbeitung jederzeit widerrufen und sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

  • Gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO beruht, können Sie gemäß Art. 21 DS-GVO jederzeit Widerspruch einlegen.
  • Auf Anfrage erhalten Sie von uns nach Art 15 DS-GVO eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben das Recht von uns nach Art 16 DS-GVO die Berichtigung und ggf. die Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Wir sind nach Art. 17 DS-GVO in bestimmten Fällen dazu verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten nach Ihrer Aufforderung zu löschen. Gesetzlichen Löschpflichten kommen wir selbstverständlich auch ohne Ihre Aufforderung nach.
  • Nach Art. 18 DS-GVO können Sie in bestimmten Fällen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einfordern.
  • Eine durch Sie abgeforderte Datenauskunft kann nach Art 20 DS-GVO auch an Dritte übermittelt werden. Eine Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen.
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter https://www.ldi.nrw.de

(2) Detaillierte Informationen zu Ihren Rechten können Sie der DS-GVO entnehmen die Sie hier finden https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

§ 8 Sicherheit

(1) Beim Datentransfer, zum Beispiel bei der Eingabe Ihrer Daten in das Informationsmaterial anfordern Formular bieten wir Ihnen das so genannte SSL-Sicherheitsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung an. Sie erkennen die Übertragung verschlüsselter Daten an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

(2) Unser Unternehmen setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

§ 9 Welche externen Dienstleister verarbeiten Daten im Auftrag unseres Unternehmens?

  • Zur Analyse der Nutzung unserer Website und zum Schutz vor Spam und Missbrauch setzen wir Technologien der von Google Inc. ein. Google Inc. hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, sodass ein nach Art 44 ff. DS-GVO angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist.

§ 10 Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an den Ansprechpartner für Datenschutz wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Sie erreichen Ihn unter info@dus.shopping oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Ansprechpartner Datenschutz“.